Leistungen

 

 

Teil- und Komplettabbruch


 

Der strukturierte Abbruch kompletter Gebäude sowie der selektive Rückbau von Häusern umfasst zahlreiche Arbeitsbereiche, die zielorientiert miteinander verknüpft werden. 

 

Der ganzheitliche Ansatz von der Nordd. Rückbaugesellschaft  beinhaltet eine präzise Planung und Koordination der Abläufe sowie eine fachgerechte Aufbereitung des abgetragenen Materials. Abschließend kümmern wir uns außerdem gerne um die Entsorgung und eine mögliche Wiederverfüllung. Unsere hohe technische Reife und unser qualifiziertes Personal garantiert Abbrucharbeiten in allen Größenordnungen und differenzierten Schwierigkeitsgraden.

 

Unser Team bietet kompetente Lösungen für den Rückbau großer Industrieanlagen oder Einfamilienhäuser, die Demontage von Kleinbauten und Garagen sowie den komplexen Rückbau von Industriebrachen. 

                 Asbestsanierung 


 

 

 

Asbest ist sehr gesundheitsschädlich und als Bausubstanz überholt. Trotzdem findet sich das gefährliche Material noch in vielen Gebäuden. Es ist besonders wichtig, den Rückbau im Zusammenhang mit Asbest unter intensiven Sicherheitsvorkehrungen durchzuführen, um  jedes Risiko auszuschließen.

 

In Deutschland müssen die Technischen Regeln für Gefahrstoffe eingehalten werden. Wir beschäftigen Spezialisten im Umgang mit Asbest. Gefahrenvermeidung hat bei uns die erste Priorität, weshalb Schutzanzüge und Staubmasken zur elementaren Ausrüstung bei der Schadstoffbeseitigung gehören. Des Weiteren werden die Räume staubdicht verschlossen, bei Unterdruck gehalten und ausschließlich durch Schleusen betreten und verlassen. So kann kein gesundheitsgefährdendes Material nach Außen gelangen und die Umwelt wird dauerhaft geschont.

                 Stemmarbeiten 

 

 

 

 

Stemmarbeiten werden in der Regel vor Entkernungen eingesetzt und sind ein bedeutendes Instrument für Wand- und Deckendurchbrüche.

 

Unsere Mitarbeiter bringen Stemmarbeiten im Kontext von Sanierungen zum Einsatz. Dabei werden neben Wänden bzw. Decken beispielsweise auch Fliesen abgebrochen oder marodes Baumaterial komplett entfernt. Insbesondere ist beim Stemmen auf die Statik des Gebäudes und die Belastung für die Umwelt durch Staub und Lärm zu achten. Wir prüfen deshalb in der Projektvorbereitung die Gegebenheiten auf der Baustelle und leiten entsprechende Maßnahmen ein, um jedes Risiko vollständig auszuschließen. In unserem Maschinen- und Gerätepark stehen unterschiedliche Stemmhämmer für alle Anforderungen bereit. So können wir hochwertige Lösungen für jedwede Sanierungsmaßnahmen präsentieren. 

                    Baschuttaufbereitung  

 

 

 

 

Mit in Kraft treten des KwAG von 1997 besagt, dass eine Wiederverwertung des abgetragenen Materials einer endgültigen Entsorgung immer vorzuziehen ist. Über die gesetzliche Grundlage hinaus ist das nachhaltige Recyceln von Wertstoffen umweltschonend und kostensenkend, quasi als WIN and WIN. 

 

Wir sortieren bereits während der Abbruchunternehmung die Baustoffe, gruppieren sie systematisch verwerten sie fast ohne Störstoffe mit Hilfe unserer mobilen Siebanlage.  Mittels eines Backenbrechers und einem auf die gewünschte Kornfraktion gebracht und kann im Bau erneut verwendet werden. Unsere kleineste Größe ist 0/30 mit eintsprechender Sieblinie. Gem. LAGA Bauschutt werden externe Gutachterbüros beauftragt, um hier eine Analyse gem. LAGA Eintsufung vor zu nehmen. 

 

Leistungen

 

Die Nordd. Rückbaugesellschaft  bietet ganzheitliche Leistungen, die bei der detaillierten Konzeption der Unternehmung beginnen und bis zur fachgerechten Entsorgung des abgetragenen Materials reichen.

 

Unser Repertoire umfasst zahlreiche Fachgebiete im Bereich Abbruch und Rückbau, beispielsweise Teil- und Komplettabbrüche, Rückbauarbeiten, Entkernungen und Sanierungen und Industrieabbrüche.

 

Unsere Disziplinen, in denen wir Tag für Tag arbeiten ist unser Erfolg. 

 

Sie als Kunde profitieren von unserer langjährigen Erfahrung in allen Fragen rund um den Abbruch, denn die fachgerechten Maßnahmen und ein flexibles Handeln in jeder Situation gehören zu den Grundvoraussetzungen für einen reibungslosen Ablauf. Die ausgereifte technische Komponente in unserem Betrieb kombiniert mit den geeigneten praxiserprobten Methoden garantiert die optimale Umsetzung der Aufgabenstellung.

 

Die verschiedenen Ansätze erlauben eine variable und dynamische Anpassung an bauliche Besonderheiten und Projekte jeder Größenordnung. Innovatives und flexibles Denken und Handeln sowie ein kundenorientiertes Miteinander stehen für uns immer an erster Stelle.

 

Entkernung


 

Die Entkernung des Abbruchobjektes ist oftmals für den Beginn eines Projektes. Zu unterscheiden sind Komplettentkernungen und Sanierungen, die einer Nutzungsänderung des Gebäudes dienen sollen. 

 

Insbesondere sind die vielfältigen Materialien im Rückbau zu beachten.

 

Mögliche Schadstoffe müssen frühzeitig erkannt werden, um diese risikofrei und den Vorschriften entsprechen entfernen zu können. Unsere Mitarbeiter sind geschult im Umgang mit Gefahrstoffen und gewährleisten eine technisch anspruchsvolle Umsetzung Ihres Vorhabens.

 

Bauteile, die durch Asbest, künstliche Mineralfasern wie Glaswolle oder mit Teerbestandteilen kontaminiert sind, werden fachgerecht abgebgebaut und nach den geltenden Technischen Regeln für Gefahrstoffe entsorgt. (Asbest nach TRGS 519; Künstliche Mineralfasern nach TRGS 521; Teerhaltige Bauelemente nach TRGS 551) 

                 Rückbau 

 

 

 

Der Begriff Rückbau beschreibt die Rekonstruktion eines vormalig vorhandenen Objekts, der durch selektive Abbrucharbeiten wiederhergestellt wird. Im Nachhinein vorgenommene Modifikationen werden abgebrochen und das Gebäude in den gewünschten Zustand zurückversetzt.

 

Der Rückbau ist eine Abbruchmaßnahme, die durch verschiedene Verfahren und Methoden umgesetzt werden kann. Die Nordd. Rückbaugesellschaft bietet in diesem Bereich diverse Optionen. Je nach Beschaffenheit des Bauwerks und der Komplexität des Projekts greifen wir auf verschiedene konventionelle Ansätze oder Rückbautechniken zurück. "Den Abbruch ist nicht drauf schlagen ", oder kaputt machen, ganz Wichtig. 

 

Die gewonnen Rohstoffe werden von uns im Rückbauprozess getrennt und systematisch erfasst, kontaminierte Bausubstanzen fachgerecht entsorgt und unbelastetes Material recycelt. Auf diese Weise können wir alle Unternehmungen nachhaltig und umweltbewusst gestalten.

 

 

                 Demontagearbeiten 

 

 

 

 

Die Demontage von Industrieobjekte und Produktionsanlagen ist sowohl durch die Dimensionen als auch die Stahlbauweise häufig besonders anspruchsvoll in der Ausführung. Der großkalibrige Schrott muss fachgerecht auseinander genommen und nachhaltig entsorgt werden. Für Demontagearbeiten steht die Nordd. Rückbaugesellschaft als Alleinstellung im Norden als die Adresse.  

 

Für diesen Zweck stehen in unserem Repertoire Mobile Schrottscheren zur Verfügung. Sie durchtrennen mit einer Größe von bis zu 30 cm Stahlträger jeder Stärke und sorgen bereits direkt vor Ort für die Verwertung des abgetragenen Materials. Auf diese Weise kann schon im ersten Schritt der Grundstein für ein umweltschonendes Recycling der Bausubstanz gelegt werden. Der Einsatz von Brennern wird dank der Scheren nur noch in seltenen Fällen notwendig. So können Projekte erheblich vereinfacht und kostengünstiger umgesetzt werden.

 

                 Leistungen

 

 

 

Zur Vorbereitung des Grundstücks vor einem Abbruch ist in der Regel die Rodung dessen durchzuführen. Es wird komplett von Pflanzen samt Wurzelsystem und anderen einschränkenden Störquellen befreit und für das Projekt entsorgt.

 

Wir bieten im Sinne unserer ganzheitlichen Leistungen aus einer Hand auch die vorherige Räumung und Bereitstellung der notwendigen Maßnahmen für die Baufläche. Um das Projekt zielorientierter und leistungsfähiger umzusetzen, sind diese Vorleistungen essentiell. Die Infrastruktur wird gestärkt sowie Platz für Gerät und Material geschaffen.

 

 

Kantaktieren Sie uns: 


Kastanienweg 70

28865 Lilienthal 

        info@abbruch-nrg.de

       04298 - 9069818

Öffnungszeiten:


 

Bürozeiten 

Montag - Freitag: 08:00 bis 17:00

 

© Copyright. Norddeutsche Rückbaugesellschaft